One of these perfect moments


Wir lancieren nun die erste Möglichkeit, uns im Rahmen der breit angelegten Sammelaktion zu unterstützen. Alleine geht nichts. Aber alle Freunde des EHCD zusammen können sehr viel bewegen. Wir zählen auf Sie. Sie geben uns damit auch Mut und Zuversicht, im heutigen Umfeld weiterhin unser Bestes zu geben damit wir den jungen Mitgliedern in unserer Gesellschaft eine tolle und attraktive Freizeitbeschäftigung bieten können.

Sie haben ab sofort die Möglichkeit, für Spenden ab 100 Franken Besitzer eines speziellen Solidaritätsdiploms zu werden. Das Diplom ist ein hochwertiger Druck gesponsert von der Akeret Druck AG, Dübendorf im Format A3 und präsentiert auf der einen Seite eine die ganze Dynamik und Ästhetik des Eishockeys ausdrückende Action-Szene. Das Bild trägt den bezeichnenden Namen "One of these perfect moments" und ist dem EHC Dübendorf vom bekannten neuzeitlichen Schweizer Künstler Sven Spiegelberg, Baden eigens für diese Aktion zur Verfügung gestellt worden. Sven Spiegelberg liess sich bei dieser Arbeit 2004 von der Eishockey Weltmeisterschaft inspirieren.

     

Seine Bilder vermischen Konkretes mit Verwischtem, zeigen das Spannungsfeld zwischen Verdichtung und Auflösung, sind tiefsinnig und doch verspielt. Da es sich um einen Orginalnachdruck handelt, können Sie es problemlos auch rahmen und an einem passenden Ort aufhängen. Nur Sie wissen, dass auf der Rückseite ihr Name als Spender steht. Herzlichen Dank Sven Spiegelberg und der Akeret Druck AG für diese tolle Unterstützung.  

Wie kann ich spenden?

Per Email:
Sie senden ein Email an info@ehcd.ch mit Ihrem Namen und der Adresse sowie dem Betrag den Sie spenden möchten. Nach oben ist der Betrag offen ;-). Sie erhalten danach die Rechnung zugestellt und erhalten nach dem Zahlungseingang Ihr persönliches Solidaritätsdiplom.

Direkt am Eishockeyspiel:
An jedem Heimspiel unserer 1. Mannschaft können Sie direkt Ihr Solidaritätsdiplom erwerben. Fragen Sie an der Nachwuchsbar, der Tribünenbar oder gleich beim Fanshop am Eingang nach Bettina Walser, Christina Diezi oder sprechen Sie ein Vorstandsmitglied an.


Namensnennung:
Demnächst werden wir Sie über den Spendenverlauf auf unserer Website ehcd.ch transparent über den Stand der Sammlung informieren. Sehr gerne führen wir dort auch Ihren Namen auf. Aber nur, wenn Sie dies auch wollen.


Der EHC Dübendorf dankt Ihnen aus ganzem Herzen.