Zauberhände im Hintergrund


Jeroen Hogendoorn (44) ist seit 17 Jahren hauptberuflich Physiotherapeut in einer Praxis in Brüttisellen. Doch nach seinem Feierabend ist für ihn nicht immer Schluss, denn er betreut als Hobby auch die MySports League Mannschaft des EHC Dübendorf und ist dort ein wichtiges Teil im Puzzle.

In der aktuellsten Ausgabe der Zeitschrift "overtime" steht "Hoogie" und sein Wirken für den EHC Dübendorf im Mittelpunkt. "Ich hatte schlicht keine Vorstellung davon, was Eishockey ist. Mittlerweile kenne ich sogar die Regeln und macht mir richtig viel Freude."

Hier gehts zur Online-Version. Auf den Seiten 34 und 35 ist der Artikel.

Wir Leben Eishockey !